Dr. Andrea Anandini Fink

Ich bin Kulturwissenschaftlerin und Yoga-Lehrerin (BYV). Bereits als Jugendliche habe ich meine Begeisterung für Yoga entdeckt und praktiziere seit dieser Zeit regelmäßig. Neben meiner geisteswissenschaftlichen Ausbildung habe ich mich mit Transzendentaler Meditation (nach Maharishi Mahesh Yogi) und der Pranaheilung (nach Choa Kok Sui) beschäftigt und mich in diesen Praktiken ausbilden lassen. Auch die Thai Yoga Massage, die ich bei Tobias Frank erlernt habe, führte mich weiter auf meinem Weg, Menschen Gutes tun zu wollen, ihr Wohlbefinden zu steigern und ihre Selbstwahrnehmung zu sensibilisieren. Diese Entwicklung führten mich 2016 zum Institut für Spiritualität und Heilung Veda Vid, wo ich bei Jürgen Wloka den Weg zur spirituellen Heilerin gegangen bin.

 

Während meiner Yoga-Lehrer-Ausbildung entschloss ich mich, mir einen spirituellen Namen geben zu lassen. Mein Ausbildungsleiter bei Yoga Vidya in Bad Meinberg, Narenda Hübner, fand den Namen Anandini. Ananda (Sanskrit) heißt "Wonne" und so ist Anandini diejenige, die voller Wonne ist. Mein Ananda Yoga ist das Yoga, bei dem wir die Wonne in uns selbst und zu uns selbst entdecken, erkennen und leben dürfen.

 

Ich freue mich, Dich nun in meinen Räumen begrüßen zu können und Dich auf Deinem Yoga Weg zu begleiten!

Krishna Loka Christian Knab

Ich bin Multimediaproduzent und Yoga-Lehrer (BYV) sowie Ayurveda-Therapeut (BYVG). Ich kann auf eine über 20 Jährige Meditationspraxis zurückblicken und habe dadurch Einblick in verschiedene Meditationspraktiken bekommen.
Hatha-Yoga praktiziere ich selbst seit 2002. Wie einige andere Menschen kam auch ich durch körperliche Beschwerden wie z.B. Rückenschmerzen zum Hatha-Yoga. Und es hat mir sehr geholfen.

 

2005 absolvierte ich die Ausbildung zum Yogalehrer. Ich habe Fortbildungen im Bereich Yoga für Kinder und  Jugendliche und Jnana-Yoga (Studium der traditionellen indischen Schriften) besucht. Durch den Kontakt mit der indischen Kultur und den traditionellen Büchern (Veden) wurde ich auf Ayurveda aufmerksam, und konnte 2007 die Ausbildung zum Ayurveda Gesundheitsberater erfolgreich abschließen.


Seit 2012 beschäftige ich mich intensiv mit Quantenheilung und besuchte mehrere Seminare, um diese zu erlernen. Dies führte mich weiter in den Bereich des geistigen Heilens und seit Juli 2016 bin ich als spiritueller Heiler (Veda Vid) ausgebildet.